Tennis: Saisonabschluss

Saisonabschluss der Mannschaft „TV Raiba Stainz“ (Allgemeine Klasse KL3 I)

Nach 2 Jahren der Mannschaftsfindung in der 4. Klasse (2x 2ter Platz) konnten wir heuer erstmalig in der 3. Klasse unsere Spielstärke unter Beweis stellen. Unter der Mannschaftsführung unseres „Tennis-Oldie“ Karl Wischgala, der Hauptakteur beim Aufbau dieser Mannschaft war, hatten wir gedanklich keine realen Aussichten auf große Erfolge in dieser Klasse, weil wir uns als Newcomer sahen. Wichtig war und ist für uns stets, dass jeder, der spielen will, auch tatsächlich die Möglichkeit

zum Spielen hat. Taktische Aufstellungen waren in unserem Team niemals das große Thema. Nach einem gesundheitlichen „Tiefschlag“ von Mannschaftsführer Karl, starteten wir in dieser Gruppe ohne jeglichen Erfolgshoffnungen. Mit nur 9 nominierten Spielern standen wir ständig unter Zugzwang alle Spiele besetzen zu können. 6 Singles und 3 Doppel – dies war eine große Herausforderung auch wirklich an allen Terminen in voller Besetzung antreten zu können. Alle Spieler, nach ITN-Stärke gelistet, dürfen hier namentlich erwähnt werden: Leo Wilhelm, Bernhard Rumpf, Karl Wischgala, Gernot Höller, Peter Url, Klaus Jöbstl, Michael Wagner, Johann Rumpf und Paul Url.

Die Begeisterung am Tennis, die Leidenschaft am gemeinsamen Wettkampf, das Zusammenhalten und das gemeinsame Zusammensitzen nach den Matches schweißte diese Truppe umso mehr zusammen. Wir sind sehr stolz auf unser Ergebnis, doch stand immer der Spaß an der Sache für uns an erster Stelle.

Vielleicht war es heuer die Lockerheit am gemeinsamen Tun, die Einstellung, dass durch Covid19 auch niemand absteigen kann, niemand kann es genau sagen. Nur eines sei festgehalten: Jeder gab in dieser Meisterschaft sein Bestes. Jeder war mit Herzblut dabei! Wir kämpften um jeden Ball, um jedes Game und um jeden Satz! Diese Einstellung, und vielleicht auch ein gewisses Glück der Aufstellungen unserer Mitstreiter, führten uns heuer zu einem sensationell 5. Rang in dieser Klasse.

Unser neues „Tennisheim“ in Stainz, unsere neuen Mitglieder und unsere Gemeinschaft wird uns auch zukünftig beflügeln um weitere Erfolge zu feiern. GROßEN Dank an den Turnverein Stainz und alle, die sich unermüdlich für den Sport einsetzen und einsetzen werden!

Für uns war es eine sensationelle Tennissaison!

Das könnte dich auch interessieren...

Saisonstart 2021/2022

Gute Neuigkeiten: Ab der ersten Schulwoche startet der UTV Stainz in die neue Saison. Die Turn- und Sportstunden werden somit ab dem 13. September wieder stattfinden. Um den Betrieb überhaupt aufnehmen zu können, müssen wir uns aber an strenge Corona-Schutz-Maßnahmen halten. Ein 3G Nachweis ist die Grundvoraussetzung um an einer Gruppe teilnehmen zu können. Weitere

actioncamp 2021

In der ersten Augustwoche war es wieder so weit: Der UTV-Stainz veranstaltete das actioncamp der Sportunion Steiermark. Obwohl auch dieses Jahr die Organisation durch Corona erschwert wurde und unmittelbar vor dem Camp coronabeding Teilnehmer*innen absagen mussten, zogen 17 Kinder und das BetreuerInnen-Team am Sonntag, dem 01. August in der Mittelschule Stainz ein. Nachdem das Matratzenlager

Neues Reserviersystem für Tennisstunden

Der Start der Tennissaison rückt immer Näher. Mit großer Freude dürfen wir eine Neuerung für die Platzreservierung verkünden. Ab sofort steht ein online Reserviersystem für die Tennisplätze unter folgendem Link zur Verfügung: https://stainz.tennisplatz.info/ Aktuell wird noch eine de­tail­lierte Anleitung für das System ausgearbeitet. Begonnen bei der Anmeldung im System bis hin zur Reservierung der Stunden

Graz Marathon 2020

Am 11. Oktober 2020 fand der erste hybride Graz Marathon statt. Auch fünf Läufer der Laufgruppe des UTV-Stainz waren dabei. Da ein Massenstart in Graz nicht möglich war, starteten alle Teilnehmer von zuhause aus. Eine App zeichnete die Strecke und die Zeit der Teilnehmer auf. Anschließend konnte man die Zeiten der anderen Teilnehmer und seine

actioncamp 2020

Auch wenn es lange Zeit unklar war, ob das actioncamp 2020 stattfinden kann, fanden sich die Teilnehmer am Sonntag dem 02. August in der NMS Stainz ein. Der Leitfaden für Feriencamps der Bundesregierung gab strenge Richtlinien vor, aber nur damit konnten Feriencamps überhaupt stattfinden. Aufgrund des Covid-19 Präventionskonzepts hatte das Betreuerteam einige extra Aufgaben, wie

actionweek 2020

Im August veranstaltete der UTV-Stainz zwei actionweeks für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Für die Kinder gab es dabei viel zu erleben. In der ersten Woche standen unter anderem Wasserspiele am Sportplatz, eine Bachwanderung im Stainzbach, eine Schnitzeljagd und verschiedene Spiele in der Turnhalle am Programm. Besonders Spaß machte den Kindern das Ausprobieren der