actioncamp 2021

In der ersten Augustwoche war es wieder so weit: Der UTV-Stainz veranstaltete das actioncamp der Sportunion Steiermark.

Obwohl auch dieses Jahr die Organisation durch Corona erschwert wurde und unmittelbar vor dem Camp coronabeding Teilnehmer*innen absagen mussten, zogen 17 Kinder und das BetreuerInnen-Team am Sonntag, dem 01. August in der Mittelschule Stainz ein. Nachdem das Matratzenlager aufgebaut war, wurde der Sonntagabend im Turnsaal verbracht, wo sich die Gruppe bei unterschiedlichen Spielen näher kennenlernen konnte.

 

Wetterbedingt mussten sich die Betreuer*innen des Feriencamps flexibel zeigen und die Aktivitäten entsprechend anpassen und auch das Programm immer wieder verschieben. Daher hatten die Teilnehmer*innen bereits am Montag bei der Schnitzeljagd die Gelegenheit Stainz besser kennenzulernen. Einige Rätsel konnten durch einen kurzen Ausflug zum Hauptplatz gelöst werden, andere Rätsel erforderten zum Beispiel den Besuch der Stainzer Warte. Einen anderen Blickwinkel auf Stainz bot die Bachwanderung im Stainzbach, welche, obwohl sie oft als Highlight des Camps gesehen wird, bereits am Montag absolviert wurde.

 

Zu Fuß ging es am Dienstag ins Gamsbad. Passend zu den olympischen Spielen in Tokio wurden dort die Schwimmbewerbe für die actioncamp-Olympiade durchgeführt. Bei diesem Wettkampf, welcher die Kinder die ganze Woche begleitete, kämpften die Teilnehmer*innen sowohl einzeln als auch in Gruppen in unterschiedlichsten Sportarten um den Sieg.

Taktische Überlegungen erforderte das Geländespiel am Mittwoch, wobei es unterschiedlichste Zugänge gab, um die gegnerische Fahne aus dem Lager zu stehlen. Die Leichtathletikanlagen der LFS Stainz wurden am Mittwochnachmittag für einen weiteren Teil der actioncamp-Olympiade genutzt, die Teilnehmer*innen haben sich in den Disziplinen Sprint, Weitwurf und Weitsprung gemessen.

 

 

Das Ballspielturnier am Donnerstag musste wegen Schlechtwetter zwar wieder in der Turnhalle stattfinden, das hat aber der Spannung und dem Spaß keinen Abbruch geboten. Da sich am Donnerstagabend die Wolken doch noch verzogen haben, konnte auch noch das Gipfelkreuz des Stainzer Kogels erklommen werden. Ganz im Wald gelegen bieten der Stainzer Kogel zwar keine Fernsicht, da aber die Stainzer Warte nicht weit entfernt ist, wurde niemand um den Blick in die Ferne gebracht.

Ein weiterer Höhepunkt des Feriencamps war die Fahrt in den Erlebnispark Geier am Freitag. Im größten Waldseilklettergarten Europas boten die zahlreichen Kletterparcours für alle eine Herausforderung aber vor allem viel Spaß.

 

Wir möchten uns bei der Marktgemeinde Stainz für die Unterstützung bedanken.

Servus TV mit der Initiative Beweg Dich! möchten wir auch nicht unerwähnt lassen und uns an dieser Stelle für die großzügige Förderung bedanken.

Das könnte dich auch interessieren...

actionweek 1/2 2022

In der zweiten Augustwoche fand die erste der beiden actionweeks im Sommer 2022 statt. Die zweite Woche des Ferienprogramms des UTV Stainz war eine Tagesbetreuung für Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren und fand gleich um Anschluss an das actioncamp statt. Pünktlich um 07:30 Uhr trafen am Montag dem 08.08. die ersten der

actioncamp 2022

In der vierten Ferienwoche stand bei achtzehn Kindern das actioncamp im Kalender. Auch dieses Jahr hat wieder ein Team vom UTV Stainz dieses Feriencamp organisiert und veranstaltet. Traditionell wurde daher am Sonntag, dieses Jahr der 31.07.2022, die Mittelschule Stainz bezogen und das Matratzenlager in der Galerie der Turnhalle aufgebaut. Nach den Kennenlernspielen, die in jedem

Tennis: T-Shirts für die Meisterschaftsspieler

Um bei den Meisterschaftsspielen einheitlich auftreten zu können wurden die Meisterschaftsspieler der Sektion Tennis des UTV Stainz mit neuen Vereins-T-Shirts ausgestattet. Diese werden schon fleißig getragen und waren schon bei dem ein oder anderem Meisterschaftsspiel getragen und damit das Mannschaftsgefühl verbessert. Auch der Tennisplatz wurde kürzlich neu „eingekleidet“ – ein neues Raiffeisenbank Transparent ziert nun

Erste Hilfe Kurs

Erste Hilfe ist einfach – unter diesem Motto stand der Erste Hilfe Auffrischungskurs der ÜbungsleiterInnen des UTV Stainz. Nach anfänglichen, organisatorischen Schwierigkeiten konnte dieser Kurs am Samstag, dem 09.07.2022 in der Mittelschule von Stainz stattfinden. Das österreichische Rote Kreuz entsandte die Stainzerin Elke Krois zu uns, um den Kurs zu leiten. Mit ihr als Trainerin

ÜbungsleiterInnen und Funktionärsausflug

Zum Saisonabschluss der Turnsaison 2021/22 fand am 27. Juni der ÜbungsleiterInnen und Funktionärsausflug des UTV Stainz statt. Ein gemütliches Beisammensein und das Nachbesprechen der Turnsaison stand dabei im Vordergrund. Die Unterkunft für das gemeinsame Wochenende war die Selbstversorgerhütte „Kochhube“ am Salzstiegl. Viel mehr als das Datum und die Location wurde auch nicht geplant. Daher stand